Leichtathletik

Vorentscheidung bei warmen Temperaturen

36. Ossiloop, 5. Etappe: Andreas Kuhlen ist der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen.

Nicht ganz vorne, aber doch ganz weit vorne: Johannes Wiltfang aus Pewsum, „Ironman” Achim Groenhagen, Jan Waschkau vom TuS Ween

Hesel. Die dunkle Wolke drohte aus Richtung Etappenziel. Und tatsächlich fielen auch hin und wieder ein paar Tropfen von oben. Doch das war so wenig, dass die fast 3000 Läuferinnen und Läufer davon nichts mitbekommen haben dürften. Dabei sahen die meisten schon nach einem Drittel der Strecke so aus, als könnten sie eine Abkühlung vertragen. Das vorausgesagte Wetter war eingetreten: 22 Grad Lufttemperatur - das war nach den bisher eher kühlen Etappen doch sehr viel. Neben den Trinkstationen unterwegs gab es im Ziel Erfrischendes: 9000 Becher Getränk hatten die Helfer um Mika Reinders bereitgestellt, 1000 Äpfel und über 1000 Bananen hatten Wilko Steinel und seine Kollegen von der Multi-Obstbrigade mundgerecht vorbereitet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige