Leichtathletik

Pewsumer Kinder heimsten Titel ein

Die Regionsmeisterschaften im Dreikampf der U 10 in Moorhusen waren gleichzeitig der letzte Freiluft-Wettkampf.

Die Borssumer waren lediglich mit einer kleinen Gruppe nach Moorhusen gefahren, die ebenfalls gute Leistungen ablieferte.

Moorhusen/Emden. Im letzten Leichtathletikwettkampf der Freiluftsaison haben die Mini-Leichtathleten der Jahrgänge 2008 und jünger auf der Schulsportanlage in Moorhusen in spannenden Wettkämpfen die ostfriesischen Meister im Dreikampf ermittelt.

Geplant und vorbereitet hatte das Team von Fortuna 70 Wirdum diesen Wettkampf für die Mädchen und Jungen von 5 bis 9 Jahren. Unter tatkräftiger Mithilfe der anderen Vereinsvertreter ließ sich alles zügig und reibungslos abwickeln. Beim Dreikampf werden die Tagesleistungen im 50 m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf jeweils Punkten zugeordnet und dann zu einer Gesamtpunktzahl addiert. Viele Kinder verbesserten ihre Bestmarken teils deutlich. So machen sie die Erfahrung, dass sich regelmäßiges Training auszahlt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige