Leichtathletik

Noch leicht und doch athletisch

Schneller, höher und weiter: Es gab achtbare Ergebnisse aus Emden und umzu bei den Ostfriesischen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik.

Rund sieben Stunden lang hat der ostfriesische Leichtathletik-Nachwuchs am Sonnabend seine Hallenmeisterschaften in Emden ausget

Emden. Der Startschuss fiel, und die Meisterschaft war in vollem Gange: Die Leichtathletik-Abteilung von Blau-Weiß Borssum hat am Sonnabend zum 35. Mal die Ostfriesischen Hallenmeisterschaften der Leichtathletik-Jugend in der BBS-II-Halle am Steinweg ausgerichtet.

Auf den Tribünen reihten sich Eltern, Verwandte und Freunde der insgesamt 221 jungen Leichtathleten, um den bestmöglichen Blick zu erhaschen. Schon von Beginn an war die Halle gerappelt voll. Wer später kam, musste schon mal mit einem Stehplatz Vorlieb nehmen. Die jungen Sportler waren voller Elan und Tatendrang, ob beim Warmlaufen oder während der Wettbewerbe.

Den ausführlichen Bericht samt Ergebnissen lesen Sie heute in der Emder Zeitung sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.