Leichtathletik

„Atemlos” durch Winschoten

Die Emder Gruppe startet zum 20. Mal beim 100-Kilometerlauf in den Niederlanden.

Wollen in Winschoten einen schönen Lauf absolvieren: Für die Gruppe „Atemlos Emden”, die zum 20. Mal beim 100 Kilometer-Straßenl

Emden/Winschoten. Gute Zeiten? Das ist ihnen mittlerweile egal. Bis an die Grenzen gehen? Das müssen sie sich schon lange nicht mehr beweisen. Es klingt erst einmal komisch, doch für die Emder Laufgruppe „Atemlos” ist es viel wichtiger, gesund ins Ziel zu kommen. Denn die zehnköpfige Mannschaft hat beim 100-Kilometerlauf im niederländischen Winschoten an diesem Wochenende einen Altersschnitt von über 60 Jahren.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige