Bei Kälte geht es nicht ganz so schnell

EZ-Sportgesicht der Woche: Läufer Mahmud Ibrahim lebt seit 2015 in Ostfriesland

Mahmud Ibrahim fröhlich und entspannt, nachdem er gerade den Delftlauf gewonnen hat. Foto: Dirk de Vries

Emden. Nun also steht der erste Halbmarathon vor der Tür, jetzt am Sonntag in Bremen. „Ich bin schon angemeldet“, stellt Mahmud Ibrahim im Gespräch mit der Emder Zeitung fest. Der Lauf über 21 Kilometer ist der bisherige Höhepunkt in einem Jahr, in dem das 23-jährige Mitglied der Emder Laufgemeinschaft sportliche Erfolge in Serie feierte. Zuletzt gewann er die 10-km-Distanz beim Sparkassen-Delftlauf in Emden, davor den 2. Hinteraner Spendenlauf. „Ich will jedes Jahr ein bisschen schneller laufen“, nennt er sein sportliches Ziel.

Wie kam der junge Mann zur Emder Laufgemeinschaft? Was möchte er sportlich noch erreichen? Das lesen Sie im ePaper oder der heutigen Papierausgabe der Emder Zeitung.

04.10.2018, 10:30 Uhr
Über den Autor
Jörg-Volker Kahle Redakteur Sport bei der EZ seit: 1985
Telefon: 04921-8900440