Training ist möglich, aber Sprints und sehr gute Laufzeiten gibt es auf diesem Gelände nicht: Die Gemeinde Krummhörn bemüht sich redlich, um den Sportplatz in der Straße Bunter Weg für die Leichtathletik-Saison wieder fit zu bekommen. Foto: Dirk de Vries

Pewsumer benötigen dringend neuen Trainingsplatz

Die Leichtathletik-Trainer vom TuS Pewsum fühlen sich weiterhin durch die kleinen Aktiven motiviert. Doch der Platz lässt nicht mehr jede Sportart zu.

Zeigten sehr gute Leistungen: Tjaard Groenewold, Lena Halm, Anna Stranz, Rike Groenewold und Rieke Janssen. Foto: Blau-Weiß Borssum

Fünf Siege für Borssumer Athleten

Die Leichtathleten von Blau-Weiß waren bei den Grenzlandspielen in Leer am Start.

Eine sportbegeisterte Familie: Beim Wybelsumer Polderlauf lief Karina Mönch zusammen mit ihrem Onkel und ihrer Tante, Klaus und Ute Rudolph, ins Ziel. Foto: Jörg-Volker Kahle

In vielen Sportarten zu Hause

Die Emderin Karina Mönch spielt Hand-, Völker- und Fußball und ist auch auf der Laufstrecke ein regelmäßiger Gast.

Zeitungsausschnitte, Bilder, Urkunden, Schriftstücke: Aus über 40 Jahren haben Hildegard und Anton Smit viele Erinnerungsstücke gesammelt. Foto: Jörg-Volker Kahle

Richtig leicht fällt es noch nicht

Nach über 40 Jahren sind Hildegard und Anton Smit als Übungsleiter in den Ruhestand gegangen.

Ein kurzer Blick nach links - den kenne ich doch - und da ist sie, die Pommesgabel an der linken Hand: Michael Eden und die EMA-Running Group werden nicht nur dadurch erkannt, sondern auch durch das auffallende Logo auf dem T-Shirt. Foto: Dirk de Vries

Der laufende Metal-Diplom-Finanzwirt

Seit zehn Jahren ist Michael Eden vom Laufvirus infiziert. Eine bestimmte Handhaltung ist zu seinem Markenzeichen geworden.

Vor einem Jahr: Start zum 5-km-Lauf vor der Mensa der Hochschule Emden-Leer. Für die kürzere Distanz liegen bereits über 300 Anmeldungen vor.  Foto: Stefan Hellmich

Dieser Lauf hat ein besonderes Flair

Beim 3. Spendenlauf der Hochschule Emden/Leer geht es für die Sportler auch um den Friesenhügel.

Man sieht sie oft zusammen auf der Trainingsbahn und bei Wettbewerben: Jonna und Sanna Kosic. Foto: Jörg-Volker Kahle

Zwei ziemlich schnelle Schwestern

Jonna und Sanna Kosic sind auf Wettbewerben und im Training meist im Doppelpack anzutreffen. Auch am Matjeslauf haben sie teilgenommen.

Die Tartan-Bahn ist sein Revier: Der Emder Nachwuchs-Läufer ist sehr erfolgreich auf der 800-Meter-Strecke unterwegs. Foto: privat

Die Deutsche Meisterschaft ist sein Ziel

Der Emder Finn Schneider ist das EZ-Sportgesicht der Woche. Anfang des Jahres hat sich das 15-jährige Nachwuchs-Talent der Emder Laufgemeinschaft gleich über mehrere Titel gefreut.

Rika Spormann und Uwe Wolf gut gelaunt vor dem Start zum Marathon in der spanischen Metropole Barcelona. Foto: privat

Sportliche Premiere in Barcelona

Emderin Rika Spormann lief ihren ersten Marathon in Spanien.

Leistete sich einen spannenden Kampf mit Luis Grewe (VfL Eintracht Hannover) und entschied den Weitsprung erst mit seinem letzten Satz und persönlicher Bestleistung auf 6,77 Meter: Jonah Karsten vom TV Norden.

Ostfriesen holten gleich vier Landesmeistertitel

In Hannover fanden die U20-Leichtathletik-Meisterschaften statt. Der Emder Finn Schneider war der erfolgreichste Teilnehmer. Er holte gleich zwei Titel.

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>