Rika Spormann und Uwe Wolf gut gelaunt vor dem Start zum Marathon in der spanischen Metropole Barcelona. Foto: privat

Sportliche Premiere in Barcelona

Emderin Rika Spormann lief ihren ersten Marathon in Spanien.

Leistete sich einen spannenden Kampf mit Luis Grewe (VfL Eintracht Hannover) und entschied den Weitsprung erst mit seinem letzten Satz und persönlicher Bestleistung auf 6,77 Meter: Jonah Karsten vom TV Norden.

Ostfriesen holten gleich vier Landesmeistertitel

In Hannover fanden die U20-Leichtathletik-Meisterschaften statt. Der Emder Finn Schneider war der erfolgreichste Teilnehmer. Er holte gleich zwei Titel.

Immer wieder ein Gänsehaut-Moment beim Matjesfest und den Matjesläufen: Soeben erfolgte der Start zum Firmenlauf über fünf Kilometer.   EZ-Archivfoto: Eric Hasseler

Der Matjeslauf soll noch attraktiver werden

Der Startschuss fällt zwar erst am 2. Juni, die Planungen sind aber schon voll im Gange. Bald beginnen die Vorbereitungskurse.

Absolvierten in der Düsseldorfer Leichtathletik-Halle einige schweißtreibende Trainingseinheiten, aber hatten auch viel Spaß: die jungen Sportler der Emder Laufgemeinschaft. Foto: privat

Emder Leichtathleten bereiten sich auf die Hallensaison vor

Es ist ein intensives Training für den sportlichen Nachwuchs gewesen.

Auf die Plätze, fertig, los: am nächsten Sonnabend ist die Sporthalle der BBS II wieder Austragungsort der Hallen-Meisterschaften der ostfrieischen Leichtathletik-Jugend.    Foto: Wilken

Leichtathleten in den Startlöchern

Am nächsten Sonnabend findet in der BBS II die 35. Ostfriesische Hallenmeisterschaft statt.

Ein gutes Gefühl schon kurz vor dem Ziel des VW-Spendenlaufs: Mitorganisator Herbert de Vries mit einigen Vertretern des Osnabrücker Vereins „Sportler 4 a childrens world”, deren Vorsitzender John McGurk ein paar hundert Meter vorher Richtung Osnabrück abgebogen war. Foto: Jörg-Volker Kahle

Emden erläuft 11 000 Euro bei VW

Das Geld geht an „terre des hommes” und damit Kinder in Not.

Auch ihr Startgeld trug zum Spendenaufkommen bei: Läuferinnen und Läufer beim 2. Hochschul-Spendenlauf am 14. Juni. Foto: Jörg-Volker Kahle

Dritte Lauf-Auflage stand in Frage

Der Erlös aus dem Hochschul-Spendenlauf wurde an Jugendhilfe-Organisationen überreicht.

So ist es heute: Herbert de Vries vor dem Schwimmwettkampf, auf der Radstrecke und beim Laufen.

Eine neue sportliche Herausforderung

Herbert de Vries war jahrelang im Emder Handball aktiv - nun macht er Triathlon

Ostfriesische Laufpower auf der Strecke des Bremer Marathon. Mit einem gemeinsamen Bus sind Sportler der Emder LG, des TuS Hinte und der EMA Running Group gestern in aller Frühe Richtung Weser aufgebrochen.

Ostfriesland ganz laufstark in Bremen

Viele Emder und Hinteraner waren beim Bremer Marathon am Start.

Die Borssumer waren lediglich mit einer kleinen Gruppe nach Moorhusen gefahren, die ebenfalls gute Leistungen ablieferte.

Pewsumer Kinder heimsten Titel ein

Die Regionsmeisterschaften im Dreikampf der U 10 in Moorhusen waren gleichzeitig der letzte Freiluft-Wettkampf.

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>
EZintern-Ticker
Firmenblog-Ticker
Solange es schöne Bekleidung gibt, macht sie beruflich weiter: Inhaberin Edda Faerber im Emder Geschäft von „efeé”.
Anzeige

Ob rot, blau oder grau...

Zehnjähriges Bestehen von „efeé” wird...

Die Leichtautos von Microcars machen auch optisch etwas her. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen.
Anzeige

Im Leichtauto durch den Frühling

Microcars sind bereits ab 16 Jahren...