Handball
3. Liga

OHV wach aus Winterschlaf

Nach der Pause geht es nun wieder in die Vollen für das Team von Arek Blacha. Gegner ist Lemgo II.

Von Theo Gerken

Aurich. Nach zuletzt drei Siegen über den TuS Volmetal (31:30), die Ahlener SG (29:27) und den VfL Gummersbach II (34:14) und dem Erreichen des achten Tabellenplatzes in der dritten Handballliga Nord-West hat der OHV Aurich es in den nächsten vier Punktspielen ausnahmslos mit Gegnern zu tun, die zurzeit besser platziert sind als die Mannschaft von Trainer Arek Blacha. „Nach den Feierlichkeiten kommt jetzt der Alltag, da gilt es wieder, innerhalb der Mannschaft die Spannung auf die nächste Begegnung aufzubauen“, sagte Aurichs Übungsleiter. Am Samstag um 18 Uhr muss seine Sieben beim Team Handball Lemgo II in Augustdorf antreten.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 10. Januar sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN