Handball
Handballliga Nord-West

OHV konnte auswärts nicht punkten

Die Auricher Handballer mussten am Wochenende in Köln aufs Spielfeld.

Von Theo Gerken

Köln/Aurich. Die Serie des OHV Aurich mit fünf Siegen in Folge ist am Samstag in Köln unterbrochen worden. Trotz mehrfacher Führung verloren die Spieler von Trainer Arek Blacha das Auswärtsspiel der dritten Handballliga Nord-West beim Longericher SC Köln mit 24:29. Ursache der Niederlage waren die vielen Fehlabgaben und Fehlwürfe, die von den Gastgebern konsequent zu erfolgreichen schnellen Vorstößen genutzt wurden. Der OHV hat einen Tabellenplatz eingebüßt und ist aktuell Siebter. Nächsten Sonntag um 17 Uhr kommt der Leichlinger TV in der Auricher Sparkassen-Arena.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 3. Februar sowie im ePaper für Android und Apple.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN