Handball
Handball, Oberliga: Auricher bekommen Besuch vom Tabellenvorletzten

OHV ist der klare Favorit

Die Auricher Mannschaft sieht dem Heimspiel in der Sparkassen-Arena freudig entgegen.

Von Theo Gerken

Aurich. Nach drei Auswärtsspielen in Folge können sich die Fans des Handball-Oberligisten OHV Aurich endlich wieder über eine Heimpartie in der Sparkassen-Arena freuen: Ihr Team spielt am kommenden Sonntag um 17 Uhr gegen den SV Beckdorf. Alles andere als ein deutlicher Sieg über den Tabellenvorletzten wäre dabei eine dicke Überraschung. Bereits das Hinspiel in Beckdorf gewann der OHV hoch mit 32:23. Aurichs Übungsleiter Arek Blacha dämpft allerdings zu hohe Erwartungen: „Wir wollen auf jeden Fall gewinnen und unsere 32:0 Punkte weiter ausbauen. Ich erwarte aber kein spektakuläres Spiel.“

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.