Handball

Handball-Drittligist Aurich trennt sich von Bilanovic

Der Trainer kam 2008/2009 als Spieler zum damaligen ostfriesischen Zweitligisten. Das OHV-Training leitet nun mit Eric Hettmann ein alter Bekannter.

ohv 012.jpg.jpg

Aurich. Der Handball-Drittligist OHV Aurich trennt sich nach fünf erfolgreichen Jahren ab sofort von seinem Trainer Dusko Bilanovic. Das teilte Geschäftsführer Christian Rose in einem E-Mail am Mittwoch mit. Die Auricher dürften mit dieser Entscheidung die Konsequenzen aus den durchwachsenen Leistungen im bisherigen Saisonverlauf gezogen haben.

Rose ging in seinem Schreiben nicht auf die näheren Gründe ein. Die Zusammenarbeit sei im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst worden. Bilanovic und Rose waren für eine Stellungnahme am Mittwochabend nicht zu erreichen. Das OHV-Training leitete mit Eric Hettmann ein alter Bekannter.

Bilanovic, der das Handballspielen in Serbien bei Roter Stern Belgrad erlernt hat, war in der Saison 2008/2209 nach Aurich gekommen, um dem damaligen Zweitligisten zu unterstützen. Der OHV kämpfte in der zweithöchsten Liga um den Klassenerhalt. Infolge der Insolvenz begann allerdings der Neuanfang in der Folgesaison in der Regionalliga/3.Liga. In dieser Zeit zog Bilanovic nicht nur auf dem Süielfeld geschickt die Fäden, er war bereits auch neben dem Feld aktiv und half beim Neuaufbau der Mannschaft entscheidend mit.

Als Spieler und Trainer fungierte Bilanovic fortan in einer Doppelrolle. Eine Verletzung des Knies zwang ihn letztlich, mit dem aktiven Handballspielen aufzuhören. Nun stand er nur noch als Trainer an der Seitenlinie. Ein Comebackversuch auf dem Feld scheiterte in dieser Saison, das Knie ließ die Belastungen nicht zu.

Geschäftsführer Rose teilte in der E-Mail weiter mit, dass Bilanovic einige junge Spieler in den Drittliga-Kader eingebaut habe. Er habe das noch sehr junge und teilweise unerfahrene Team mit seiner Zielstrebigkeit und der nötigen Geduld weiter entwickelt.

"Wir bedanken uns bei Dusko und wünschen ihm auf seinem weiteren Lebensweg und bei seinen weiteren sportlichen Stationen alles erdenklich Gute" sagte Rose.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.