Handball

Fünf Heimspiele am Stück

Der OHV beginnt seine Serie mit Match gegen Bernburg.

Dieses Mal soll es anders laufen: Im Hinspiel in Bernburg in Sachsen-Anhalt unterlagen die Ostfriesen etwas unglücklich mit 20:2

Aurich. Im ersten von fünf Heimspielen in Folge erwartet Handball-Drittligist OHV Aurich am morgigen Sonnabend um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena den SV Anhalt Bernburg. In den zuletzt vier Auswärtspartien, die der OHV mit 4:4- Punkten abschloss, zeigten die Spieler von Trainer Arek Blacha ausnahmslos gute Leistungen.

Damit sind sie auch gegen den Tabellenachten in eigener Halle leicht favorisiert, auch wenn Übungsleiter Blacha vor dem Gegner warnt: „Ich habe großen Respekt vor dem wurfstarken Rückraum der Gäste und ihrer robusten Abwehr. Meine Jungs müssen einen heroischen Kampf aufnehmen.“ Im Hinspiel in Bernburg in Sachsen-Anhalt unterlagen die Ostfriesen etwas unglücklich mit 20:23 Toren.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.