Ein Schwergewicht kommt

Handball, Landesklasse: Der HSG Emden trifft auf den Tabellendritten VfL Rastede.

Der HSG Emden trifft auf den Tabellendritten Vfl Rastede. Foto: Wilken

Emden. Das wird für die Handballer der HSG Emden kein Zuckerschlecken werden, wenn sie heute auf den VfL Rastede treffen. Mit einem Sieg würden sich die Gastgeber etwas Luft nach unten verschaffen und zudem Anschluss an die obere Tabellenregion halten.

Doch vor irgendwelchen Tabellenspielchen kommt erst einmal ein hartes Stück Arbeit. Rastede steht auf dem dritten Platz der Landesklasse. Wuchtig scheint der Angriff der Gäste, der in sieben Begegnungen schon ein klein wenig mehr Tore geworfen hat als der Tabellenführer. Gegen den gab es die bisher auch einzige Niederlage in der Saison. Um die 30 Tore erzielen die Rasteder pro Spiel.

18.11.2017, 00:01 Uhr
Über den Autor
Dirk de Vries Redakteur Sport bei der EZ seit: 2009
Telefon: 04921-8900442