Fußball

Borssum und Pewsum feiern Heimsiege

Die Emder Zeitung fasst die Fußball-Ergebnisse des Wochenendes zusammen.

Der Borssumer Brian Wienekamp beim Kopfball. So hätte er fast das 2:0 erzielt, wenn der Esenser Torwart den Ball nicht eben noch

Ostfriesland. In der Bezirksliga hat Blau-Weiß Borssum eine gute Leistung gegen die Gäste aus Esens gezeigt und sich dafür mit einem 3:1-Heimsieg belohnt. Auch der TuS Pewsum war zu Hause erfolgreich: Die Krummhörner gewannen gegen den TuS Weener mit 3:0. Ein 0:0-Unentschieden holten die Sportfreunde aus Larrelt beim SV Frisia Loga.

Ostfrieslandligist TB Twixlum tat sich im Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer FC Norden sehr schwer und ging mit 0:5 unter. Nach seiner 0:5-Niederlage vom Freitagabend beim TuS Weene war Concordia Suurhusen auch beim SV Ostrhauderfehn nicht erfolgreich und verlor mit 0:6. RSV Visquard kämpfte beim VfB Germania Wiesmoor stark, blieb nach dem 0:5 aber ohne Punkte.

In der Ostfrieslandklasse A2 bestritten der FC Loquard und FT 03 Emden Heimspiele. Während die Elf von der Petkumer Straße mit 0:3 gegen SC Rhauderfehn/Langholt mit 0:3 verlor, setzten die Krummhörner ihre Erfolgsserie fort: Sie gewannen mit 5:2 gegen die SG Rot-Weiß Emden /Kickers II.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.