Fußball
Zukunft von Sportgelände in Emden

Baugebiet oder neues KSV-Zuhause?

Kickers soll das Sportgelände in Barenburg zum 31. Dezember abgegeben haben. Derweil gibt es Glückwünsche aus Hannover für den neuen Emder Verein.

Von Patrick van Hove

Emden. Rund ein Monat ist bereits ins Land gegangen, seitdem sich der Kultur- und Sportverein (KSV) Union Barenburg gegründet hat. Ihr Vorhaben: das kulturelle und sportliche Angebot im Emder Stadtteil (wieder) aufzuwerten. Dafür schielt der KSV auch auf das Gelände an der Gorch-Fock-Straße.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 4. Januar sowie im ePaper für Android und Apple.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN