So verlief das Fußball-Wochenende

Die EZ-Zusammenfassung, zeigt, welche Mannschaften am Samstag und Sonntag Punkte holten.

Gelbes Übergewicht auf dem Platz der Amisen: Gegen den Tabellendritten aus Rhauderfehn leisteten sich die Wolthuser eine Niederlage, aus dem Emder Zweikampf um die Tabellenspitze ist nun ein Dreikampf geworden. Foto: Ernst Weerts

Ostfriesland. Und wieder einmal hat das Wetter den Spielen im Emder Raum einen Strich durch die Rechnung gemacht. Neben dem BSV Kickers Emden, BW Borssum, Concordia Suurhusen, FT 03 Emden und dem RSV Visquard gab es aber dennoch interessante Partien. Während sich im Kellerduell der FC Frisia und TuS Pewsum 2:2-Unenetschiedne trennten, musste zwei Ligen tiefer Amisia Stern Wolthusen eine 1:2-Niederlage im Kampf um die Meisterschaft gegen den SC Rhauderfehn/Langholt (Tabellendritter) einstecken.

Die ausführliche Sportberichterstattung lesen Sie in der EZ-Ausgabe vom Montag, 16. April.

15.04.2018, 19:02 Uhr
Über den Autor
Dirk de Vries Redakteur Sport bei der EZ seit: 2009
Telefon: 04921-8900442
EZintern-Ticker
Leere Schreibtische bei der EZ. Die halbe Redaktion ist krank.

Infekte legen ganze Arbeitsteams lahm

In diesem Jahr sind die Erkältungen...

Firmenblog-Ticker
Auch moderne, grifflose Küchen in Hochglanz und Mattlack sind im Angebot.    EZ-Bild: Hasseler
Anzeige

Darauf hat Emden gewartet

Küchen Ruberg aus Leer eröffnet...