Pokalwochenende mit Überraschungen

Bei warmen Temperaturen mussten unter anderem Suurhusen und Wolthusen nach Runde eins die Segel streichen.

In der Vorsaison trafen sie aufeinander. Im Pokal flogen sie in der ersten Runde raus: Visquard (grün) und Amisia Stern Wolthusen (blau). Foto: Wilken

Ostfriesland. Mit der 1. Runde im Bezirks- und Kreispokal ist die Fußball-Sommerpause nun offiziell beendet. Dabei kam es wie in jedem Jahr auch wieder zu Überraschungen. Unter anderem musste sich Concordia Suurhusen gegen Groß-Midlum mit 2:5 geschlagen geben. Auch Ostfrieslandligist Amisia Stern Wolthusen flog beim 0:2 in Loquard überraschen in der ersten Runde raus. Der BSV Kickers hingegen ließ gegen den RSV Visquard nichts anbrennen und verbuchte einen 8:1-Auswärtssieg.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bezirkspokal:
RSV Visquard - BSV Kickers Emden 1:8
SF Larrelt - Blau Weiß Borssum 2:4

Kreispokal:
Rot-Weiß Emden - Eintracht Ihlow 0:2
Suurhusen - FT Groß-Midlum 2:5
FC Loquard - Amisia Stern Wolthusen 2:0
FT 03 Emden - Frisia Emden 1:2
TSV Riepe - TB Twixlum 6:4

 

Die Spielberichte und Stimmen der Trainer gibt es in der Emder Zeitung vom 30. Juli 2018 und im ePaper.

30.07.2018, 00:01 Uhr
Über den Autor
Patrick van Hove Volontär Redaktion bei der EZ seit: 2015
Telefon: 04921-8900414