Ostfriesland im Fußball vereinigt

In Hesel ist der neue Großkreis gegründet worden.

Jede Menge Abstimmungen zur Gründung: Rechts mit blauen Stimmkarten der bisherige Kreis Aurich, daneben in der Mitte mit grünen Karten die Emder, dahinter mit gelben Stimmkarten der bisherige Kreis Wittmund und links in orange der bisherige Kreis Leer. Foto: Jörg-Volker Kahle

Hesel. Es ist gelaufen: Mit überwältigenden Mehrheiten, mitunter sogar einstimmigen Beschlüssen, haben Ostfrieslands Fußballer den Zusammenschluss vollzogen. In einer etwa zweieinhalbstündigen Versammlung ist der neue Fußballkreis Ostfriesland im Niedersächsischen Fußballverband (NFV) gegründet worden. Zuvor hatten die bisherigen vier Fußballkreise Aurich, Emden, Leer und Wittmund in alphabetischer Reihenfolge separat und nacheinander ihre Auflösung und das Aufgehen im neuen Kreis beschlossen. Zum ersten Vorsitzenden des NFV-Kreises Ostfriesland wurde wie erwartet der bisherige Auricher Kreisvorsitzende Winfried Neumann gewählt - ebenfalls einstimmig, genau wie der restliche Vorstand.

19.06.2017, 10:37 Uhr
Über den Autor
Jörg-Volker Kahle Redakteur Sport bei der EZ seit: 1985
Telefon: 04921-8900440
EZintern-Ticker

Wir suchen Nachwuchs für die Redaktion

Zum 1. Oktober hat die Emder Zeitung...

EZ-Chefredakteur Stefan Bergmann und Mediengestalter Dennis Freese bei der Preisübergabe in Wien. Mit im Bild: Wettbewerbs-Organisator Norbert Küpper und Anette Milz, Mitglied der Jury.

Emder Zeitung gewinnt erneut zwei Design-Preise

Eine internationale Jury hat der EZ...

Firmenblog-Ticker
Experte Albert Peters bei der Arbeit, denn die Nachfrage nach Abdichtungslösungen ist groß.  EZ-Bilder: OK/ Hein
Anzeige

Schluss mit feuchten Wänden & Co.

Auch um nasse Keller kümmert sich die...

Blockaden lösen: Klaus Schoo bringt Patienten wieder in Funktion.
Anzeige

„Uns geht es um das Ganze”

Christine Dirks und Klaus Schoo haben...