Frisia und Pewsum trennen sich mit einem Remis

Der Abstiegskampf in der Bezirksliga bleibt äußerst spannend. Beim Spiel am Samstagnachmittag gab es ein unglückliches Eigentor.

Trennten sich am Samstag unentschieden: Frisia Emden und der TuS Pewsum. Foto: Ernst Weert

Emden. Das Schlusslicht Frisia Emden und der Drittletzte TuS Pewsum haben am Samstag ein 2:2 erspielt. Torschützen waren Marco Düif (4.), Heiko Thiele (43.) und Sven Voorwold (66.). Dem Spielertrainer Matthias Rosenfeld unterlief in der 74. Minute per Kopf ein Eigentor.

15.04.2018, 11:50 Uhr
EZintern-Ticker
Leere Schreibtische bei der EZ. Die halbe Redaktion ist krank.

Infekte legen ganze Arbeitsteams lahm

In diesem Jahr sind die Erkältungen...

Firmenblog-Ticker
Auch moderne, grifflose Küchen in Hochglanz und Mattlack sind im Angebot.    EZ-Bild: Hasseler
Anzeige

Darauf hat Emden gewartet

Küchen Ruberg aus Leer eröffnet...