Die Sportfreunde packte das Sticker-Fieber

Cornelius Brechters hatte die Idee zum Larrelter Stickeralbum.

Auch bei den Tauschbörsen gab es viel Andrang: Der eine oder andere Sammler hatte ein breites Angebot. Foto: Dirk de Vries

Emden. Ängstlich sei er schon gewesen. Ziehen die Vereinsmitglieder überhaupt mit? Was ist, wenn seine Idee umgesetzt wird und nichts wird verkauft? Cornelius „Conny“ Brechters hatte einige unruhige Stunden zwischendurch, als er seine Idee zum 90. Geburtstag der Sportfreunde Larrelt dem Vereinsvorstand vorstellte. Und der stellte gleich die Bedingung: „Das darf den Verein aber nichts kosten.“

Brechters sammelt schon seit seiner Kindheit Stickeralben. Und hat sich eine beachtliche Sammlung mit außergewöhnlichen Alben zugelegt. Alle sind akkurat beklebt, da ist kein Bild schief und die Alben selbst sind in Folie. Irgendwann fragte Norbert Beek, 1. Vorsitzender der Sportfreunde, ihn eines Tages, ob er nicht noch eine Idee zum Vereinsgeburtstag habe. Und Brechters meinte nur, man könne doch ein Stickeralbum für den Verein auflegen. So kam der „Stein ins Rollen”.

03.09.2018, 14:52 Uhr
Über den Autor
Dirk de Vries Redakteur Sport bei der EZ seit: 2009
Telefon: 04921-8900442