Borssum dominiert nach Belieben das Derby

Die EZ-Sportredaktion fasst das Fußball-Wochenende in der Region zusammen.

Blau-Weiß Borssum dominierte gegen Larrelt. Foto: Hinrich Wilken

Ostfriesland. Eine frühe Chance ließen die Gäste aus Larrelt im Bezirksligaduell liegen, danach spielte nur noch BW Borssum und nutzte die Freiräume in der Abwehr der Sportfreunde gnadenlos aus. Der BSV Kickers Emden hat eine souveräne Vorstellung in der Landesliga gezeigt - und diesmal seinen Auswärtsauftritt auch erfolgreich abgeschlossen.

Der TuS Pewsum hätte in der Bezirksliga nicht verlieren müssen, hat er aber. Frisia schockt in der Ostfrieslandliga die Twixlumer und muss sich für den siegreichen Auftritt eigentlich entschuldigen, so Trainer Matthias Rosenfeld. Die Sternamisen stoppen gegen das Schlusslicht ihren Negativtrend, Suurhusen und auch Visquard verloren erneut.

In der Ostfrieslandklasse A2 schafft die BWB-Reserve wieder einen Erfolg, den achten mittlerweile für den Aufsteiger. Loquard marschiert trotz schwerer Beine, bei FT03 Emden und der SG Rot-Weiß/Kicker II wird es langsam ernst. Die Frauen von Twixlum mühen sich in der Bezirksliga zum zehnten Sieg in Folge, der BSV Kickers verliert auswärts knapp.

Die ausführlichen Spielberichte und alle Ergebnisse lesen Sie in der Emder Zeitung vom 5. November und im ePaper.

04.11.2018, 19:53 Uhr
Über den Autor
Dirk de Vries Redakteur Sport bei der EZ seit: 2009
Telefon: 04921-8900442