Besten-Turnier legt noch drauf

Auch andere Vereine können sich um die Ausrichtung einzelner Spiele bewerben. Germania Leer ist für das nächste Turnier gesperrt.

Zugleich stellte Bloem fest, dass es bereits in der Erstauflage in diesem Sommer gelungen sei, die zwei wesentlichen Ziele zu erreichen: „Den kleinen Fußball groß machen” und dabei die hiesigen Vereine fördern. Foto: Jörg-Volker Kahle

Ostfriesland. Das in diesem Sommer erstmals durchgeführte Besten-Turnier „Ostfriesland-Cup - Only the Best” wird im nächsten Jahr fortgesetzt und noch ein bisschen attraktiver für die hiesigen Vereine. Das ergibt sich aus einer Mitteilung vom Autor des Grundkonzeptes, Manfred Bloem (Frisia Loga). Zugleich stellte Bloem fest, dass es bereits in der Erstauflage in diesem Sommer gelungen sei, die zwei wesentlichen Ziele zu erreichen: „Den kleinen Fußball groß machen” und dabei die hiesigen Vereine fördern.

Wie sich die Mannschaften für die neue Saison qualifizieren können und wie hoch das Preisgeld in der zweiten Auflage ist, lesen Sie in der Emder Zeitung vom 07. August 2018 und im ePaper.

07.08.2018, 00:01 Uhr
Über den Autor
Jörg-Volker Kahle Redakteur Sport bei der EZ seit: 1985
Telefon: 04921-8900440