Hätten gegen Middels gewinnen können oder vielleicht sogar müssen: Nach der 1:2-Niederlage im Punktspiel kommt nun der Landesligist BSV Kickers zum Pokalspiel ins Emsstadion. Foto: Hinrich Wilken

Die Rollen sind verteilt: Kickers trifft auf Borssum

Am Mittwochabend findet die dritte Runde des Fußball-Bezirkspokals statt. Der Landesligist gilt als klarer Favorit.

Feierten mit ihren Teamkollegen einen gelungenen Einstand bei ihrer ersten Heimpartie: die Kickers-Spieler Julius Wagener (links), Manuel Menzel (Nummer 27) und der dreifache Torschütze Tido Steffens (hinten). Foto: Hinrich Wilken

Ein gelungener Heimstart für Kickers Emden

Die Emder Zeitung fasst die Fußball-Ergebnisse des Wochenendes zusammen.

Welcher der Konda-Zwillinge ist es? Beide spielten am Sonntag in der SG RW Emden/Kickers II, und beide waren nicht spielberechtigt. Foto: Hinrich Wilken

Drei Fußballer waren nicht spielberechtigt

Die Bedenken nach dem Spiel in der Ostfrieslandklasse A2 haben sich bewahrheitet.

Das Duell der Aufsteiger unter sich: Larrelt gegen Holtland. Foto: Eric Hasseler

So verlief das Fußball-Wochenende in Ostfriesland

Die EZ fasst die Ergebnisse zusammen. Bei den Frauen siegte Twixlum, während sich Kickers geschlagen geben musste.

Der Emder Stürmer Tido Steffens im Vorwärtsgang: Er war einer der besten Emder und krönte seine Leistung mit dem Siegtreffer zum 1:0.  Foto: Barth

Diesmal blieb der BSV Kickers Emden Sieger

Grün-Weiß Firrel und der BSV Kickers Emden trennten sich am Freitagabend mit 0:1.

Große Freude bei den Verantwortlichen des TuS Eintracht Hinte, denn es geht voran beim Kunstrasenplatzbau: Die Bahnen sind schon fast alle ausgelegt. Foto: Eric Hasseler

Gesundheitsrisiko beim Kunstrasen? In Hinte dürfte nichts passieren

Der TuS Hinte bekräftigt die gewissenhafte Prüfung des Kunstrasen-Gesundheitsrisikos. Der Bau schreitet voran.

Folli und Joke: Sportplaudereien am Spielfeldrand. Zeichnung: Jens Voitel

EZ-Kolumne: Folli und Joke im Gespräch

Die Ereignisse mit den zwei Rettungswagen-Einsätzen am Freitag in Pewsum erinnern die EZ-Fußball-Besserwisser Folli und Joke an ein Ereignis vor etwa 25 Jahren.

Zugleich stellte Bloem fest, dass es bereits in der Erstauflage in diesem Sommer gelungen sei, die zwei wesentlichen Ziele zu erreichen: „Den kleinen Fußball groß machen” und dabei die hiesigen Vereine fördern. Foto: Jörg-Volker Kahle

Besten-Turnier legt noch drauf

Auch andere Vereine können sich um die Ausrichtung einzelner Spiele bewerben. Germania Leer ist für das nächste Turnier gesperrt.

Lieferten sich mit den Gästen aus Hage ein torreiches Duell: Schließlich sprang für FC Frisia Emden (schwarze Trikots) aber nur ein 3:3-Unentschieden heraus. Foto: Norbert Schnorrenberg

Torreicher Saisonauftakt

Die EZ fasst das Fußballwochenende in der Region zusammen.

Schon wieder wird der Tus Pewsum vom Verletzungspech gebeutelt: Hier wird Fred Ocloo vom Feld getragen. Er musste kurze Zeit später mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Tebben-Willgrubs

Verletzungen überschatten Fußball-Derby

Der TuS Pewsum und BW Borssum trennten sich am Freitagabend mit 0:2. Zuvor stand ein Rettungswagen auf dem Platz.