Große Freude bei den Verantwortlichen des TuS Eintracht Hinte, denn es geht voran beim Kunstrasenplatzbau: Die Bahnen sind schon fast alle ausgelegt. Foto: Eric Hasseler

Gesundheitsrisiko beim Kunstrasen? In Hinte dürfte nichts passieren

Der TuS Hinte bekräftigt die gewissenhafte Prüfung des Kunstrasen-Gesundheitsrisikos. Der Bau schreitet voran.

Folli und Joke: Sportplaudereien am Spielfeldrand. Zeichnung: Jens Voitel

EZ-Kolumne: Folli und Joke im Gespräch

Die Ereignisse mit den zwei Rettungswagen-Einsätzen am Freitag in Pewsum erinnern die EZ-Fußball-Besserwisser Folli und Joke an ein Ereignis vor etwa 25 Jahren.

Zugleich stellte Bloem fest, dass es bereits in der Erstauflage in diesem Sommer gelungen sei, die zwei wesentlichen Ziele zu erreichen: „Den kleinen Fußball groß machen” und dabei die hiesigen Vereine fördern. Foto: Jörg-Volker Kahle

Besten-Turnier legt noch drauf

Auch andere Vereine können sich um die Ausrichtung einzelner Spiele bewerben. Germania Leer ist für das nächste Turnier gesperrt.

Lieferten sich mit den Gästen aus Hage ein torreiches Duell: Schließlich sprang für FC Frisia Emden (schwarze Trikots) aber nur ein 3:3-Unentschieden heraus. Foto: Norbert Schnorrenberg

Torreicher Saisonauftakt

Die EZ fasst das Fußballwochenende in der Region zusammen.

Schon wieder wird der Tus Pewsum vom Verletzungspech gebeutelt: Hier wird Fred Ocloo vom Feld getragen. Er musste kurze Zeit später mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Tebben-Willgrubs

Verletzungen überschatten Fußball-Derby

Der TuS Pewsum und BW Borssum trennten sich am Freitagabend mit 0:2. Zuvor stand ein Rettungswagen auf dem Platz.

Zeigte bei den Larrelter Sportfreunden eine gute Leistung: Blau-Weiß Borssum - hier Jann-Ole Guder beim Kopfball - gewann mit 4:2. Am Freitag treten die Borssumer beim TuS Pewsum an, der in der ersten Bezirkspokal-Runde spielfrei hatte. Foto: Stefan Hellmich

Fußball: Am Freitag gibt es eine spannende Pewsumer Premiere

Der TuS empfängt heute die Fußballer aus Borssum. Kickers Emden tritt bei der SpVg Aurich an.

Nach Jahren Pause ist Manfred Bruns wieder ins Trainergeschäft eingestiegen - bei den Ersten Damen des TuS Rot-Weiß. Foto: Jörg-Volker Kahle

So ganz lassen kann er es doch nicht

Manfred Bruns hat nach vielen Jahren Pause wieder ein Traineramt übernommen: bei einem neuen Emder Frauen-Team.

Es geht auf dem Kunstrasenplatz des TuS Hinte in entscheidende Bauphase: Ortsbesichtigung mit Hans-Dieter Klaaßen (2. Vorsitzender, künftiger Platzwart), Anne Ignatzek (1. Vorsitzende), Marcel Müller (3. Vorsitzender), Dieter Harberts und Johann Alberts (Bauaufsicht TuS). Foto: Jörg-Volker Kahle

Hintes Kunstrasen wächst im Plan

Das Abschiedsspiel auf dem alten Sportplatz in der Siedlung Haskamp findet Anfang September statt.

Der Tipp-Fuchs wird eingestellt. Grafik: EZ

Der Tipp-Fuchs verabschiedet sich

Das Tippspiel der Emder Zeitung wird eingestellt. Rund 7000 Euro sind noch übrig und sollen an Jugendsportteams verteilt werden.

Die FT-Spieler Tamme Nauschütt und Ahmad Alkritz bei der Kopfball-Abwehr. Alkritz, bisher vor allem Torjäger, übernimmt mehr und mehr lenkende Aufgaben im Mittelfeld. Foto: Stefan Hellmich

Nun macht Borssum den Elchtest

In der A-Klasse (Ostfrieslandklasse A, Staffel 2) beginnen die Punktspiele am Wochenende.