Gemischte Mannschaft im Ziel: Die Likedeeler haben zusammen mit der Hochschule Emden/Leer ein Team gebildet, mussten sich am Ende mit dem letzten Platz begnügen. Foto: Theo Gerken

36 Drachenboote kurvten durch Emden

Die Veranstaltung gewinnt mehr und mehr an Beliebtheit.

Konzentriert, nicht ablenken lassen und seinen Rhythmus finden: So dicht war das Feld beim 10 Kilometerlauf nur am Start zusammen. Foto: Dirk de Vries

Schnell, schneller, Ibrahim Mahmud

Es gibt einen neuen Melderekord bei der 10. Auflage des Emder Sparkassen-Delftlaufes.

Stolz auch auf den Deutschen Vizemeister-Titel: die Völkerballerinnen vom WT Loppersum. Foto: privat

Zum 4. Stern hat es nicht ganz gereicht

Die Völkerballerinnen aus Loppersum sind Deutscher Vizemeister.

Aus Erfahrung gut: Die etwas veränderte VG Emden-Dritte gewann den ersten Satz und das erste Spiel der Saison gegen Wiesmoor 3.

Licht und Schatten im Emder Volleyball

Männer der VG Emden 3 gewinnen Doppelheimspiel / Frauen-Landesliga-Aufsteiger aus Borssum verlieren in Hoogstede

Die Borssumer gewannen gegen den TuS Strudden mit 2:0. Foto: Norbert Schnorrenberg.

Viele Tore auf den Fußballplätzen

Die EZ fasst das Fußball-Wochenende zusammen.

Marek Hinrichs machte gestern ein gutes Spiel -er war maßgeblich am Entstehen des 1:0 beteiligt. Foto: Hinrich Wilken

Kickers schlägt souverän die Papenburger

Der BSV trennte sich am Freitagabend von Blau-Weiß Papenburg mit 3:0 (1:0).

Nur ein Teil der 160 einheitlich eingekleideten: Das Bild zeigt die vier VGE-Mannschaften, die am Montag immer in der BBS trainieren - 1., 2., 3. Damen und 1. Herren. Foto: privat

Von Einsteigern und Ehrgeizigen

Die Volleyballgemeinschaft Emden startet mit je fünf Frauen- und Männer-Mannschaften in die Saison.

So sind sie nur in den Pausen zusehen: Ansonsten haben die Oldies auf dem Sportplatz in Upleward immer etwas zu tun. Foto: Dirk de Vries

Die „Plewerder Sportplatz Oldies” sind unbezahlbar

In dieser Woche haben wir gleich 13 Sportgesichter. Sie sorgen für Ordnung auf dem Gelände in der Gemeinde Krummhörn.

Training ist möglich, aber Sprints und sehr gute Laufzeiten gibt es auf diesem Gelände nicht: Die Gemeinde Krummhörn bemüht sich redlich, um den Sportplatz in der Straße Bunter Weg für die Leichtathletik-Saison wieder fit zu bekommen. Foto: Dirk de Vries

Pewsumer benötigen dringend neuen Trainingsplatz

Die Leichtathletik-Trainer vom TuS Pewsum fühlen sich weiterhin durch die kleinen Aktiven motiviert. Doch der Platz lässt nicht mehr jede Sportart zu.

Aufmarsch des TuS Hinte I und TuS Borkum I zum letzten Punktspiel auf dem Platz, der mitten in der Siedlung liegt und nicht erweiterbar ist. Foto: Theo Gerken

Letzte Fußballspiele besiegelten Abzug des TuS Hinte vom Sportplatz

Das Gelände in Hinte wird für die Realisierung eines Kunstrasenplatzes verkauft.