Der Rasenplatz von Spiel und Sport Emden: Hier wird heute das Pokalspiel FT 03 gegen BSV Kickers stattfinden, das am Sonntag ausfiel. Anlässlich des Ausfalls waren Gerüchte über die Zukunft des Geländes aufgekommen. Foto: Jörg-Volker Kahle

Dieser Sportplatz wird kein Parkplatz

Stehen auf dem SuS-Rasen bald Autos? Die Gerüchte sind jetzt dementiert worden.

Legte mit Hand an, um die Gäste zu beköstigen: Kapitän André Jentzsch. EZ-Foto: Jörg-Volker Kahle

Im Dienst für den Stadtteil

Open Air beim SV Amisia Stern Ende Juli soll feste Einrichtung werden

Für die BWB-Beachrinnen Nicole Karp-Pommer und Engeline Hoffmann lief es verletzungsbedingt nicht gut. EZ-Foto: privat

Auf Sand fast vom Winde verweht

Zwei VG Emden-Spieler im A-Cup-Feld / Verletzungspech bei Borssumerinnen

Segel-Hochbetrieb auf dem Kleinen Meer: Während die älteren Jugendlichen im Laser (links) unterwegs waren, gingen die jüngeren in Optimisten an den Start. EZ-Foto: privat

Spannende Jugend-Rennen

Segel-Nachwuchs ging beim Ossi-Cup auf dem Kleinen Meer an den Start

Das Derby FC Frisia gegen SF Larrelt entschieden die Larrelter mit 4:2 für sich. Foto: Wilken

Borssumer Eigentor bringt Pewsum weiter

Bezirkspokal: FT 03-Kickers wird am Mittwoch nachgeholt. Frisia und Larrelt trennten sich 2:4.

Freuen sich auf die „Action Week” von Blau-Weiß Borssum: Vorsitzender Tim Kruithoff, Vereinspressesprecher Christian Fraas, Lutz Spormann aus dem Orga-Team und Orga-Team-Chef Wilhelm Wiechmann. Foto: Kahle

Ganz Borssum in Aktion

Blau-Weiß Borssum hat eine „Action Week” vorbereitet - mit allen Abteilungen.

Im Moment deutlich zu erkennen: Auf einem Teil des FT-Platzes ist sogenannter Hybrid-Rasen verlegt worden. Es wird in den nächsten Monaten getestet, ob er auf größeren Flächen verwendet werden soll. Foto: Hellmich

Der Rasen der Zukunft?

FT 03 testet auf seinem Platz an der Petkumer Straße Hybridrasen.

Die Larrelter Sportfreunde und der FC Frisia standen sich zuletzt beim Ivens-Cup in Wybelsum gegenüber.  Foto: shl

Jetzt stehen die ersten echten Tests an

Sonnabend und Sonntag finden die Bezirkspokal-Spiele statt mit sechs Teams aus dem Emder Raum.

Auf dem B-Platz des Kickers-Geländes wird kräftig gearbeitet: Stadion-Hüter Gerd Krauledat und Vereinsvize Albert Ammermann besehen auf der Baustelle den Stand der Arbeiten. Foto: Wilken

B-Drainage soll A-Platz trocknen

Der BSV Kickers arbeitet derzeit an einigen Problemen des Vereinsgeländes. Noch gibt es keine Lösung für das Flutlicht.

In der Bundesliga ist Werder Bremen Fenja Popps Lieblingsverein, in der B-Juniorinnen-Bundesliga ihr Konkurrent: Gegen die Grün-Weißen hatte sie in der vergangenen Saison ihren ersten Startelf-Einsatz für den Magdeburger FFC.  Foto: Ines Hänhel

Junge Ostfriesin startet in der Ferne durch

Fenja Popp spielt für den Magdeburger FFC in der Bundesliga der B-Juniorinnen.  Ihr Ziel ist es, Profifußballerin zu werden.