Gehen weiterhin mit viel Frauenpower in die Zukunft: Cornelia Welke (1. Vorsitzende), Kerstin Waldeck (Geschäftsstelle), Marion Bretzler (Finanzen) und Regina Salzenberg (Vorsitzende des Bauwesens). Foto: Dirk de Vries

Friede, Freude und alles im Lot

Die Jahreshauptversammlung vom Integrierten Sportverein (ISV) Emden dauerte keine 60 Minuten.

Grand Prix-Mitbegründer Wilhelm Berends während des SuS-Trainingsabends mit Flüchtlingsjunge William. Berends ist Mitbegründer des Ostfriesland Grand Prix der Jugend im Tischtennis. Foto: Jörg-Volker Kahle

30 Jahre Einsatz für den Nachwuchs

Tischtennis-Grand Prix fand zum ersten Mal bei SuS Emden statt.

Schlossen das Sportabzeichen ab: Schüler der Grundschule Wolthusen. Foto: GS Wolthusen

Wolthuser Grundschüler absolvierten das Sportabzeichen

Für fleißiges Üben, Anstrengung und Ehrgeiz gab es das Deutsche Sportabzeichen.

Technik und Krafteinsatz müssen in Einklang gebracht werden. Bei den Staffeln kommt es außerdem auf einen guten Wechsel an, weswegen die Vereinskollegen die Fußlaschen schnell lösen und wieder stramm ziehen. Foto: Wilken

150 Ruderer am Start

Zum 22. Mal wird am Sonnabend die Emder Ergometer-Regatta veranstaltet.

Von Mitte 2011 bis Ende 2012 führte er den Fußball-Bezirksligisten BW Borssum als Spielertrainer: Sebastian Krettek. Diesmal wird er sich auf seinen Job als Chefcoach konzentrieren können. Foto: Wilken

Vorgänger wird der Nachfolger

Sebastian Krettek übernimmt im Sommer zum zweiten Mal als Trainer bei BW Borssum. Er tritt die Nachfolge von Jens Dieker an.

So geht synchrones Paddeln im Drachenboot: Vorne rechts Kapitän und Schlagmann Gerrit Baltrusch, der das Team mit zum Erfolg geführt hat. Foto: privat

Mit Kraft und Siegeswillen an die Spitze

Unser Sportgesicht Gerrit Baltrusch ist Kapitän und Schlagmann der sehr erfolgreichen „Sporting Dragons”.

Tschau Borssum: Ende Mai, wenn das letzte Match gespielt ist, gehen Jens Dieker und der Fußball-Bezirksligist nach fünf gemeinsamen Spielzeiten getrennte Wege. Archivfoto: Wilken

Im Sommer endet die Dieker-Ära in Borssum

Der Fußball-Bezirksligist will zur kommenden Saison neue Impulse setzen. Die Trennung vom Trainer erfolgt aber im Guten.

17 Mannschaften mit über 160 Spielern und Spielerinnen nahmen am Turnier teil.

Emder Miteinander-Mitternachts-Kick 

Vielfalt war das Motto des „Big Point”-Sportpartnerschaften-Mitternachtsturniers 2017.

Die HSG-Abwehr um Torhüter Thorsten Büscher - hier sind es Julian Diechmann (11), Frank Stüdemann (17) und Günter Gravemann (14) im Heimspiel gegen Esens - hat auch in Wilhelmshaven den Grundstock zum Erfolg gelegt: Das Titelrennen bleibt in der Regionsoberliga weiterhin spannend. Foto: Wilken

HSG Emden weiter auf Aufstiegskurs

Durch den Auswärtssieg in Wilhelmshaven bleiben die Handballer weiter an den Spitzenplätzen dran.

Sie freuten sich über den 2. Platz beim Bezirksentscheid: Mirya Dormann, Marie Ammermann, Pia Kemke, Ricarda Cornelius, Cindy Nana, Jaqueline Davids sowie (vordere Reihe) Alina Balsys, Aisha Nour El Din und Laura Kielmann sind die Mädchen-Basketball-Mannschaft des Max-Windmüller-Gymnasiums. Foto: Max

Silber für Max-Mädchen

Im Bezirksentscheid von "Jugend trainiert für Olympia" erreichten die Schülerinnen den zweiten Platz.