Der BSV Kickers Emden verlor gegen TuRa Westrhauderfehn mit 1:3.

Fehntjer überraschten den BSV Kickers

Fußball, Landesliga: BSV Kickers Emden gegen TuRa Westrhauderfehn 1:3 (0:2). Schwache erste Halbzeit der Emder.

Der BSV Kickers empfängt die TuRa aus Westrhauderfehen. Foto: Wilken

Ruhig bleiben - Chancen erarbeiten

Fußball, Landesliga: Der BSV Kickers empfängt die TuRa aus Westrhauderfehn

Masters-Schwimmer des SV Neptun Emden nahmen zum achten mal am Niedersächsischen Mannschaftswettbewerb teil.

Spannendes Duell mit Garbsen

Masters-Schwimmer des SV Neptun Emden überzeugten mit einer tollen Team-Leistung beim Niedersächsischen Mannschaftswettbewerb.

Manfred Brants in seinem Element: Der 61-Jährige spielt schon seit fast 50 Jahren Tischtennis. Im Laufe der Zeit hat er jede Menge ehrenamtliche Tätigkeiten für seinen Sport übernommen. Foto: privat

Voller Einsatz für den Sport an der Platte

Manfred Brants ist leidenschaftlicher Tischtennisspieler. Unter anderem leitet er seit 35 Jahren die Sparte beim SF Larrelt.

Ein gutes Gefühl schon kurz vor dem Ziel des VW-Spendenlaufs: Mitorganisator Herbert de Vries mit einigen Vertretern des Osnabrücker Vereins „Sportler 4 a childrens world”, deren Vorsitzender John McGurk ein paar hundert Meter vorher Richtung Osnabrück abgebogen war. Foto: Jörg-Volker Kahle

Emden erläuft 11 000 Euro bei VW

Das Geld geht an „terre des hommes” und damit Kinder in Not.

Für Skateboarder und die anderen Fun-Sportler gab es viele neue Hindernisse zu entdecken.  Foto: Theo Gerken

Eine dicke Säule der Stadt

Die Auricher Skatehalle wurde nach Umbauarbeiten wieder eröffnet.

Musste sich auch in Bookholzberg einer Sonderbewachung stellen: Julian Tönjes - hier auf einem Archivbild - wurde im Auswärtsspiel kurz gedeckt. Archiv-Foto: Wilken

Niederlage fiel zu hoch aus

Handball, Landesklasse: HSG Grüppenb./Bookholzb. II siegte gegen HSG Emden mit 32:23 (14:11)

Peswum wirkte über weite Strecken souverän und überlegen, aber Frisia lag dennoch nicht am Boden wie hier Pascal Weddermann. Foto: Müller/OK

FC Frisia mit Doppelschlag zum Sieg

Der TuS Pewsum stand trotz klarster Chancen am Ende einmal mehr ohne Punkte da.

Der Startschuss ist gefallen: Auf geht es quer durch das Emder VW-Werk. Foto: Jörg-Volker Kahle

Toller Lauf für eine gute Idee

Erstmals führte ein Laufwettbewerb durch das Emder VW-Werk. Dabei wurden mindestens 9000 Euro Spenden für terre des hommes gesammelt.

Hier kommen morgen statt Lastwagen 600 Läufer entlang: Für die Teilnehmer geht es in diesem Streckenabschnitt vom VW-Werksgelände aus dem Lkw-Tor zum Frisia-Industriepark.    EZ-Bild: Hasseler

Sportliche Premiere im Emder VW-Werk

600 Teilnehmer starten am Sonntag bei einem Benefizlauf zugunsten des Kinderhilfswerks „terre des hommes”

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>