Emden

Zimmerbrand in Berumer Straße

Eine Holzplatte wurde auf dem Herd vergessen. Es wurde niemand verletzt.

Am Montagmorgen gab es einen Zimmerbrand in Transvaal. Foto: EZ-Archivbild

Emden. Am Montagmorgen hat es einen Zimmerbrand in der Berumer Straße in Emden Transvaal gegeben. Wie die Feuerwehr mitteilte, löste gegen 7.20 Uhr ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus aus. Die Einsatzkräfte mussten vor Ort zunächst zwei verschlossene Türen aufbrechen, um in die Dachgeschosswohnung zu gelangen, in der sich der Rauchmelder befand. Da die Wohnung stark verraucht war, wurden vorsorglich die Ortswehren Stadtmitte, Larrelt und Wybelsum alarmiert. Kurze Zeit später entdeckten die Einsatzkräfte dann eine Holzplatte, die auf einem eingeschalteten Herd zurückgelassen wurde. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht zu Hause.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige