Emden
Wollpreise im Keller

Wolle: Einst von Königen begehrt – Heute nichts wert

Schäfer müssen bei der Schur kräftig draufzahlen. Wie kommen sie trotzdem über die Runden?

von Soeke Heykes

Emden. Friesische Tuche waren im frühen Mittelalter selbst bei Karl dem Großen hochbegehrt. Der Grund war die Schafswolle, aus denen diese Tuche hergestellt wurden. Sie hatten einen hohen Anteil an Wollfett. Dadurch waren die Stoffe sehr widerstandsfähig und wasserabweisend. Doch heute scheint die Wolle nicht mehr so begehrenswert. Die Schäfer müssen bei der Schafschur sogar draufzahlen und die Ankäufer lagern die Wolle zurzeit ein, um auf bessere Zeiten zu hoffen. Der Grund: Produkte aus Schafswolle, wie Teppiche, sind einfach nicht mehr gefragt.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der heutigen Ausgabe der Emder Zeitung und im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN