Emden
Kriminalität

Weniger Straftaten in Emden

Zahl der Delikte befindet sich auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Die Aufklärungsquote in der Seehafenstadt steigt leicht.

Von Suntke Pendzich

Emden/Leer. 3558 Straftaten hat die Polizei im vergangenen Jahr in Emden gezählt. Das ist der niedrigste Stand seit zehn Jahren und ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vorjahr, in dem es noch 4122 Fälle in der Seehafenstadt gab. Das stellt die Inspektion Leer/Emden in der neuen polizeilichen Kriminalstatistik heraus. Im gesamten Einsatzbereich der Inspektion ist die Zahl der Straftaten hingegen leicht um 1,6 Prozent von 12 526 auf 12 731 gestiegen. Langfristig gab es aber auch hier einen deutlichen Rückgang - 2010 waren es noch 16 763 Straftaten im Kreis Leer und der Stadt Emden zusammen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 21. März sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN