Emden
Grundsteinlegung für dieses Frühjahr geplant

Viel Platz zum Bauen

Das große Gebäude mitten in der Emder Innenstadt ist fast abgerissen.

Emden. Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Kaufhallen-/Hertie-Gelände sind Ende vergangener Woche fast abgeschlossen worden. Nur wenig Mauerwerk stand am Wochenende noch. Entstanden ist ein großes Areal für die vorgesehene neue Bebauung. „Neutor Arkaden” heißt das Projekt des Investors List Develop Commercial, das auf einer Grundfläche von 17 500 Quadratmetern dem Innenstadthandel neue Impulse geben soll. Die Pläne umfassen ein Parkhaus, ein Hotel, Apartments, Geschäfte Büros und Gastronomie. In diesem Frühjahr soll der Grundstein für „Emdens neue Mitte” gelegt werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige