Emden
Corona-Auswirkugen auf Freibad

Van-Amereren-Bad verkauft Corona-Karten

Das Emder Bürgerbad an der Kesselschleuse verkaufte bereits am ersten Tag 96 dieser besonderen Karten.

Von Stephanie Schuurman

Emden. Der erste Schwung Karten ist weg, und die Hoffnung ist groß, dass aus ihnen normale Saisonkarten werden. Wie berichtet, bietet das Van-Ameren-Bad seit Montag und zunächst noch bis Mittwoch Corona-Karten an, die das Bad stützen sollen, sofern es aufgrund der Pandemie in dieser Saison doch nicht öffnen darf. 90 Euro für Mitglieder, 120 für Nichtmitglieder - das ist der Beitrag, der schlimmstenfalls eine reine Spende würde, bestenfalls eben eine Saisonkarte. Bad-Sprecherin Elke Fehren-Schmitz ist aber zuversichtlich, dass das Bürgerbad möglicherweise schon im nächsten Monat öffnen darf.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 5. Mai sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN