Emden
Verkehrsgeschehen

Unfall mit vier Verletzten in Emden

An dem Auffahrunfall waren drei Autos beteiligt.

Emden. Zu einem schweren Unfall mit vier Verletzten ist es am Mittwoch gegen 16 Uhr in Emden gekommen.

Drei Autos waren auf der Leeraner Straße in Richtung Leer unterwegs. Die Fahrerin des ersten Autos beabsichtigte, nach links in den Bakkersweg abzubiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Fahrer des dahinter fahrenden Autos bemerkte dies rechtzeitig und bremste ab. Der Fahrer des letzten Autos in der Kolonne erkannte die Situation aber zu spät und fuhr auf den mittleren Wagen auf. Durch den Aufprall wurde dieser gegen das erste Auto geschoben.

Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des letzten Autos schwer verletzt. Die beiden Insassen des mittleren Wagen sowie die Fahrerin des ersten Autos wurden leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Während das erste Auto nur leicht beschädigt wurde, erlitten die anderen beiden Wagen einen Totalschaden. Die Fahrbahn wurde zudem halbseitig gesperrt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN