Emden
Rettungskräfte im Einsatz

Toter Mann auf Schiff im Emder Hafen

Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Von Lars Möller

Emden. Im Emder Hafen ist am Karfreitag ein Mann auf einem Schiff am Emskai ums Leben gekommen. Ein Fremdverschulden schloss die Polizei aus. Ob der Mann von alleine zusammengebrochen war, ließ die Polizei offen. Die Leiche wurde nicht beschlagnahmt. „Es gibt keine Obduktion”, sagte eine Polizeisprecherin. Die Alarmierung erfolgte um 14.15 Uhr. Im Einsatz waren auch die Wasserschutzpolizei und Rettungskräfte.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.