Emden
Tierschutz

Tierheim öffnet sich wieder mehr den Besuchern

In der Corona-Zeit registriert die Einrichtung erheblich weniger Fundtiere.

Von Stephanie Schuurman

Emden. Spontane Tierfreunde und Katzenkrauler haben jetzt wieder größere Chancen, Einlass ins Emder Tierheim zu bekommen. Die zuletzt sehr reglementierten Öffnungszeiten sind wieder annähernd denen der Vor-Corona-Zeit angepasst. Das Tierheim öffnet sich damit wieder mehr den Besuchern. Eine Voranmeldung ist nur noch an zwei Tagen in der Woche nötig, weil das neunköpfige Team des Tierheimes wieder vollständig zu normalen Arbeitszeiten anwesend ist, der vorsorgliche Schichtdienst wurde aufgehoben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 11. Juli sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN