Emden

Streit um Kliniken eskaliert

Der Auricher Kreistag brüskiert Emdens Stadtrat. OB Bornemann spricht von einer „Unverschämtheit“.

Ist das Ende der Zusammenarbeit zwischen dem Emder Klinikum und den Krankenhäusern im Landkreis Aurich nah? Foto: Eric Hasseler

Emden. Ist das das Ende einer Zusammenarbeit zwischen den Kliniken des Landkreises Aurich und der Stadt Emden? Eine Antwort darauf konnten Emdens Oberbürgermeister Bernd Bornemann und der Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion, Jochen Beekhuis, nicht geben. Doch der Ton zwischen Beekhuis, seinen Kreistagskollegen von CDU, FDP und Freien Wählern und den Emdern ist rauer geworden. „Wir haben ein Recht auf Informationen, dieses Recht lassen wir uns nicht vom Bürgermeister der Stadt Emden nehmen”, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der vier Auricher Kreistagsfraktionschefs.

Dieser Satz brachte wiederum Bornemann auf die Palme: „Das ist eine Unverschämtheit. Es zeigt mir, die Unterzeichner wollen keine Zusammenarbeit. So geht man nicht mit Partnern um.”

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN