Emden

SPD will das Archiv im alten Telegrafenamt

Die Verwaltung soll den Vorschlag nun prüfen.

Leerstand mitten in der Stadt: das Telegrafenamt in der Osterstraße. Foto: Eric Hasseler

Emden. Jetzt liegt Vorschlag Nummer 5 für den künftigen Standort des Emder Stadtarchivs auf dem Tisch: Das ehemalige Telegrafenamt in der Osterstraße eignet sich aus Sicht der SPD-Fraktion optimal als neuer Lagerort für die rund 1,4 Kilometer Dokumente. Aber nicht nur das Archivgut, sondern auch die Arbeitsplätze des Personals, Sozial- und Lesesäle könnten dort untergebracht werden. Mit dieser Idee hat sich Fraktionschefin Maria Winter an die Verwaltungsspitze gewandt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN