Emden
Studenten in Emden

Selbstdisziplin der Studenten ist gefragt

Die Hochschule Emden/Leer ist geschlossen, doch die Lehrenden und Mitarbeiter wollen das Corona-Semester irgendwie retten.

Emden. Die Hochschule Emden/Leer ist verwaist, der Präsenz-Lehrbetrieb an den beiden Standorten eingestellt. Was bedeutet das für die Studierenden? Wird ihnen womöglich ein ganzes Semester gestrichen? Und was bedeutet das für die rund 500 Mitarbeiter der Hochschule? Im Telefon-Gespräch mit Stephanie Schuurman berichtet der Präsident der Hochschule, Gerhard Kreutz, von den vielfältigen Bemühungen, den Lehrbetrieb dennoch irgendwie aufrechtzuerhalten.

Emder Zeitung: Guten Tag Herr Kreutz. Sind Sie gerade in Ihrem Hochschulbüro oder arbeiten Sie im Homeoffice?

Gerhard Kreutz: Sie erreichen mich gerade in meinem Büro an der Hochschule. Allerdings versuche ich derzeit auch, möglichst viele Angelegenheiten aus dem Homeoffice zu erledigen.

Die Hochschule Emden/Leer hat ihren Lehrbetrieb bereits kurz nach dem Semesterbeginn seit dem 16. März und zunächst bis zum 19. April ausgesetzt. Was heißt das genau? Ferien für alle?

Nein, natürlich nicht! Es heißt weder Ferien noch Urlaub für alle! Für unsere Studierenden gilt, dass wir so weit wie möglich ein Online-Studium ermöglichen wollen. Derzeit arbeiten viele Lehrende daran, ihre Lehrveranstaltungen in ein digitales Format zu transferieren. Glücklicherweise verfügen wir hier an der Hochschule ja schon über vielfältige Erfahrungen, so dass wir nicht bei Null starten müssen. Für diejenigen Studierenden, die hier Neuland betreten, bieten wir zusätzlich über das Internet eine Plattform mit dem Titel „Studium trotz Corona - wichtige Infos, Tipps und Tricks rund um dein Studium von Zuhause“. Hier können alle Studierenden unserer Hochschule in verschiedenen Foren ihre Fragen rund ums Studium stellen und sich miteinander austauschen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN