Emden
Vorfall in Emden

Schiff rammt Kaimauer

Bei dem Unfall im Emder Außenhafen wurde niemand verletzt.

Emden. Ein Frachtschiff hat gestern aus bislang ungeklärten Gründen die Kaimauer der Westmole im Emder Außenhafen gerammt. Wie die Wasserschutzpolizei gestern mitteilte, fuhr das Schiff von See kommend auf der Ems in Richtung Hafen, kam dann vom Kurs ab und stieß mit der Backbordseite gegen die Kaimauer.

Dabei entstanden mehrere Schäden am Schiff oberhalb der Ankertasche. Auch die Kaimauer wurde beschädigt. Die Wasserschutzpolizei informierte die Dienststelle Schiffssicherheit der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft, die ein Auslaufverbot aussprach, bis der Schaden am Schiff behoben ist.

Bei dem Unfall seien weder Menschen verletzt worden, noch seien Umweltschäden entstanden, so die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN