Emden
Maßnahmen im Verkehr

"Schiefe Tille" wird ab Mittwoch korrigiert

Im Rahmen der Arbeiten wird die Brücke für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Emden. Die Brücke "Schiefe Tille" in Emden soll ab Mittwoch korrigiert werden. Ab 8 Uhr nimmt der Bau- und Entsorgungsbetrieb der Satdt Emden die Arbeiten an den Pflasterflächen im Bereich der Widerlager auf. Die "Schiefe Tille" wird dann für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Die vorbereitenden Maßnahmen seien laut Stadt erforderlich, um das Anheben der Brücke zu ermöglichen. Die eigentliche Korrektur der Höhe findet dann am Montag, den 20. Mai, statt. Für den Bootsverkehr ist die Durchfahrt mit der alt bekannten Höhe, ab Dienstag, den 21.05.2019, wieder möglich, heißt es.

Nach der Erneuerung der Brücke beschwerten sich viele Bootsfahrer, dass sie niedriger sei als zuvor. Später räumte die Stadt den Fehler ein (Wir berichteten).

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN