Emden
Stadt räumt Fehler ein

„Schiefe Tille” doch zu niedrig

Das Team Wassersport Ostfriesland und der BEE trafen sich zum Gespräch über die neue Brücke.

Von Gaby Wolf

Emden. Was für Emdens Bootjefahrer längst feststand, hat jetzt auch die Stadt einräumen müssen: Die im Dezember 2018 erneuerte Brücke „Schiefe Tille” über das Fehntjer Tief liegt viel niedriger als vorher. Das sei am Freitag bei einem Treffen des Teams Wassersport Ostfriesland mit dem zuständigen Bau- und Entsorgungsbetrieb (BEE) in beiderseitigem Einvernehmen festgestellt worden, teilte Holger Hallwaß - einer der Sprecher der Gemeinschaftsinitiative der ostfriesischen Wassersportsportvereine - auf Anfrage der Emder Zeitung mit.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 29. April 2019.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
ALLE INFOS ZUR WAHL
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.