Emden
Auftritt der Evangelischen Kantorei Emden

Sängerische Herausforderung

Händels "Messias" erklang am Sonntag in der Martin-Luther-Kirche.

Von Ina Wagner

Emden. Einen wunderbaren Abend bescherte die Evangelische Kantorei Emden ihren rund 450 Besuchern in der Martin-Luther-Kirche. Händels „Messias“ - eine sängerische Herausforderung - erklang in einer geradezu klassischen Interpretation.

Natürlich erinnert man mit Blick auf das Oratorium sofort Stefan Zweigs literarische Darstellung in der Sammlung „Sternstunden der Menschheit“. In dem Buch beschreibt der Schriftsteller - fiktiv - jene 24 Tage, die Händel benötigte, um in einem geradezu wahnhaftem Rausch das heilsgeschichtliche Werk zu vollenden.

Und wie bei der Darstellung des inneren Furors bei dem Literaten überkam die Besucher auch bei der Präsentation der Kantorei ein „heiliger Schauer“. Denn Kantor Marc Waskowiak war gelungen, was man eigentlich nicht für möglich halten sollte: Das Werk mit einem Laienchor in zweieinhalb Monaten zur Aufführungsreife zu bringen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 19. März 2019.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.