Emden
Nach dem Wahlkampf

Planen Wahlhelfer Wählergemeinschaft?

Kruithoff-Unterstützer wollen offenbar Ende des Monats über eine gemeinsame politische Zukunft diskutieren.

Von Jens Voitel

Emden. Knapp fünf Wochen nach der Wahl von Tim Kruithoff zum neuen Emder Oberbürgermeister gibt es erste zarte Signale dafür, dass aus seiner angeblich gut 90 Köpfe starken Unterstützer-Gruppe möglicherweise eine neue Wählergemeinschaft hervorgehen könnte. Die könnte dann wiederum in zwei Jahren bei der nächsten Kommunalwahl im Herbst 2021 antreten und den Emder Rat, der dann womöglich selbst vor einem gravierenden Generationswechsel steht, kräftig aufmischen. Doch so weit ist es offensichtlich noch lange nicht.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 9. Oktober sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN