Emden
Fachärzte-Versorgung

Ohrenärzte wollen nicht nach Emden

Die Zahl der Fachärzte wird um die Hälfte reduziert. Laut Statistik sieht die Versorgung im Bezirk nicht schlecht aus.

Von Ute Lipperheide

Emden. Auf dem Papier sieht alles passend aus, doch die Realität spiegelt ein anderes Bild. Von den aktuell in Emden praktizierenden vier Ohrenärzten werden demnächst zwei ihre Praxis schließen. Dann bleiben für eine Bevölkerung von 50 000 Emdern noch zwei dieser Fachärzte, die sie behandeln können. Wer dort keinen Termin bekommt, muss in andere Städte ausweichen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 17. Mai sowie im E-Paper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.