Emden
Nur wenig Besucher bei Emder Aktion

Leere Tischreihe in der Brückstraße

Zur Mittagszeit war die lange Tafel in Emden sogar komplett verwaist.

Von Jens Tammen

Emden. Kräftiger Wind und vereinzelte Regengüsse haben den Organisatoren des „Spargeltafeln” in der Brückstraße am Samstag gehörig dazwischengefunkt. Zur Mittagszeit war die lange Tafel sogar komplett verwaist. Ausweichplätze gab es unter den Sonnenschirmen beim Goldenen Adler, im Foyer des Landesmuseums und bei agilio, so dass letztlich doch noch etwa 50 Kilogramm zubereiteter Spargel über den Tresen gingen. „Die Emder lassen uns nicht im Stich”, hieß es dazu am Stand des Goldenen Adlers. In den Vorjahren waren es dagegen immer rund 150 Kilogramm Spargel.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN