Emden
Trecker-Demo

Landwirte demonstrieren in Ostfriesland

Die Aktion ist eine Reaktion auf die von der Großen Koalition angekündigte Milliardenhilfe.

Von Johannes Booken

Emden/Ostfriesland. Mehr als 30 Bauern aus Emden und den Gemeinden Krummhörn und Hinte haben am Donnerstagnachmittag in Emden demonstriert. Grund ist die vom Bund angekündigte Unterstützung für Landwirte in Höhe von einer Milliarde Euro mit Blick auf die Verschärfung der Düngeverordnung. Zufrieden sind die Landwirte damit aber nicht. "266 000 Betriebe in Deutschland würden damit 950 Euro an Unterstützung pro Jahr bekommen", berichtete Landwirt Jan Borchers aus Suurhusen. "Dieses Geld rettet uns und unsere Betriebe nicht", betonte der Milchviehhalter. Außerdem, so Bochers, hatten die Landwirte dieses Geld noch nicht einmal gefordert. "Eine Novellierung der Düngeverordnung macht keinen Sinn", appellerte Bochers. Hier geht es zur Bildergalerie. 

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 31. Januar sowie im ePaper für Android und Apple.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN