Emden
Aufischt sieht deutliches Sparpotenzial

Land mahnt: Emden muss sparen

Die Niedersächsische Kommunalaufsicht genehmigt den städtischen Haushalt aufgrund der angespannten Finanzlage nur mit Einschränkungen.

Von Suntke Pendzich

Emden. Die Niedersächsische Kommunalaufsicht in Hannover hat den Emder Haushalt für das laufende Jahr genehmigt, dabei allerdings erneut auf deutliche Einsparpotenziale hingewiesen. Insbesondere bei den freiwilligen Leistungen, also beispielsweise Förderungen der Stadt für Sport, Vereine, soziale Einrichtungen und kulturelle Angebote, sieht die Kommunalaufsicht deutliches Sparpotenzial. „Das wurde ganz massiv unterstrichen”, sagte Stadtkämmerer Horst Jahnke gestern im Gespräch mit der Emder Zeitung.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 23. März sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige