Emden
Kultur in Ostfriesland

Kunsthalle bietet neue Ausstellung

Die Welt gehört uns - irgendwie: Die Kunsthalle Emden thematisiert den Tourismus früher und heute sowie den Umgang mit Sehenswürdigkeiten.

Von Jens Voitel

Emden. Wer ungewöhnlich groß ist, einzigartig auf der Welt, technisch so noch nie da gewesen und dann vielleicht auch noch besonders schön, der hat zweifellos das Zeug zur Sehenswürdigkeit. Da der Mensch selbst diese Kriterien eher selten bis gar nicht erfüllt, sucht er sich entsprechende Naturphänomene und Bauwerke und überschwemmt sie dann mit seiner Anwesenheit. Das nennt man dann Tourismus. Und der hat sich über die Jahrhunderte nicht unbedingt zu seinem Vorteil entwickelt, schon gar nicht zum Vorteil der heimgesuchten Sehenswürdigkeiten. Wovon der Mensch früher nur anhand von Bildern träumen durfte, da fährt oder fliegt er heute einfach mal hin und macht ein Selfie.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 8. Februar sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN