Emden
Organisatorische Mängel

Kliniken haben jahrelang keine Fördergelder beantragt

 Die Geschäftsführer der Trägergesellschaft kritisieren die Versäumnisse ihrer Vorgänger.

Von Peter Saathoff

Aurich/Emden. An beiden Klinikstandorten im Landkreis Aurich hat die ehemalige Geschäftsführung jahrelang keine Förderanträge für explizite Maßnahmen gestellt. Das teilten Claus Eppmann und Doktor Astrid Gesang, Chefs der Trägergesellschaft Klinik Aurich-Emden-Norden, gestern im Pressegespräch mit. Die Überprüfungen reichen bis ins Jahr 2009 zurück. Organisatorische Mängel an der Ubbo-Emmius-Klinik waren bereits vor Jahren bekannt geworden. In Emden wurden im selben Zeitraum knapp sieben Millionen Euro an zusätzlichen Fördergeldern akquiriert.

Den ausführlichen Bericht finden Sie in der Emder Zeitung vom 21. März 2019.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.