Emden
Kundgebung in Emden

Klima-Demo für jedermann

Die "Fridays for Future"-Organisatoren und IG Metall luden am Freitag alle Emder Bürger dazu ein, für den Klimaschutz zu demonstrieren.

Emden. Am Freitag gingen erneut Hunderte Schüler bei der zweiten Emder „Fridays for Future”-Demo für mehr Klimaschutz auf die Straße.  Die Organisatoren sowie die Emder IG Metall riefen die Bevölkerung der Stadt dazu auf, sich an der Demonstration zu beteiligen. Dieses Mal fand die Kundgebung am Nachmittag statt, so dass die Schüler ihrer Schulpflicht am Vormittag nachkommen konnten. Dennoch gab es deutlich weniger Teilnehmer als bei der vorherigen Demonstration im März (wir berichteten). Etwa 500 Menschen gingen nach ersten Angaben auf die Straße. Wieder mit dabei war der Slogan "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut" sowie viele Schilder und Megafone.

Der Demonstrationszug startete um 15 Uhr im Emder Stadtgarten. Die Gruppe zog über den Delft in die Ringstraße bis in die Große Straße, dann über den Neuen Markt durch die Fußgängerzone, um schließlich über Neutorstraße, Osterstraße und Brückstraße zum Stadtgarten zurück zu gelangen.

„Es geht um ernsthaften Klimaschutz, der jetzt und sofort in jedem gesellschaftlichen Bereich starten muss“, so Jan Kohls von der „Fridays-for-Future“-Gruppe aus Emden, die die Demonstration vorbereitet hat. „Politik muss europa- und weltweit endlich ernsthaft handeln - die Welt kann keinen Aufschub mehr vertragen“, so Michael Hehemann von der Emder IG Metall. Er lobte die Initiative der Schülerinnen und Schüler: „Sie zeigen uns, wie konsequentes Eintreten für gesellschaftliche Interessen geht. Wir sollten sie in ihren Anliegen für den Erhalt unserer Umwelt gemeinsam unterstützen”.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN