Emden
Corona-Krise

Hohe Spendenbereitschaft - große Not

Die gemeinsame Hilfsaktion von Caritas und Stadt Emden geht jetzt bereits in die dritte Corona-Woche

Emden. „Die Menschen sind wirklich sehr solidarisch.“ Das ist die Einschätzung der Geschäftsführerin des Caritas-Verbandes Ostfriesland, Stefanie Holle. Gemeint ist die gemeinsame Hilfsaktion von Caritas und Stadt Emden, die bedürftigen Menschen mit kostenlosen Lebensmitteltüten zur Seite steht. Innerhalb der ersten beiden Wochen sind rund 250 Tüten im sozialen Kaufhaus „Lüttke Knippke“ in der Brückstraße gepackt und dort ausgegeben oder von freiwilligen Helfern an die Haustüren gebracht worden. Finanziert wird die Aktion vor allem aus Spenden.

Den vollständigen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 7. April und im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN